UA-17105194-1 Leistung

Buchführung

Die Buchführung ist die Organisationseinheit eines Unternehmens, die sich mit der Buchführung befasst. Häufig wird auch der umfassendere Begriff Rechnungswesen verwendet. In der Betriebswirtschaftslehre bezeichnet der Begriff Buchführung nur die Methodik oder Tätigkeit.

Kennzahlen

Eine Kennzahl ist eine Maßzahl, die zur Quantifizierung dient und der eine Vorschrift zur quantitativen reproduzierbaren Messung einer Größe oder eines Zustandes oder Vorgangs zugrunde liegt. Kennzahlen werden unter anderem eingesetzt, um Geschäftsprozesse messbar (und damit steuerbar) zu machen.

Prozesse

Ein Geschäftsprozess (GP) besteht aus einer Menge logisch verknüpfter Einzeltätigkeiten (Aufgaben, Aktivitäten), die ausgeführt werden, um ein geschäftliches oder betriebliches Ziel zu erreichen. Ein GP ist wiederholbar, mit Wertschöpfung verbunden und nutzt die Ressourcen eines Unternehmens.

Hier gelangen Sie zu den Detailsseiten:

[pt_view id=”120a401918″]

Karsten Beister hat 4,92 von 5 Sterne | 77 Bewertungen auf ProvenExpert.com