UA-17105194-1 Excel - Basiswissen | Buchhalterseele

Umgang mit Arbeitsmappen

Definition: Eine grafische Benutzeroberfläche ist eine Software-Komponente, die dem Benutzer eines Computers die Interaktion mit der Maschine über grafische Symbole erlaubt. Die Darstellungen und Elemente (Arbeitsplatz, Symbole, Papierkorb, Menü) können meist unter Verwendung der Tastatur oder eines Zeigegerätes wie einer Maus gesteuert werden.

Excel ist ein solch umfangreiches Progrramm, dass man gelegentlich die einfachsten Funktionen gar nicht findet. Aus diesem Grund ist es nur angebracht, sich die Möglichkeiten von Excel genauer anzuschauen.

Navigation in Excel

Vor dem Spaß kommt die Arbeit. Bevor wir uns den leckeren Häppchen der Funktionalität von Excel widmen können, erscheint es mir sinnvoll zunächst den allgemeinen Umgang mit dem Programm darzulegen. Die Fragestellung ist: „Wie komme ich am schnellsten und besten von A nach B.“ Außerdem wird ein wenig von den Programmgrundlagen gezeigt und die interessantesten Tastaturbefehle für einen effizienten Umgang mit den Tabellen und Arbeitsmappen dargestellt.


Benutzung von Funktionen

Eine Funktion in Excel ist eine vordefinierte Formel, die Ihnen hilft, Zeit zu sparen. Sie können beispielsweise eine Vielzahl von Zahlen oder Zellen mithilfe der Funktion SUMME addieren und mithilfe der Funktion PRODUKT multiplizieren. Die kurze Zusammenfassung "Benutzung von Funktionen" fasst das Pflichtprogramm zusammen, welches jeder ambitionierte Excel-Anwender beherrschen sollte.

Karsten Beister hat 4,92 von 5 Sterne | 75 Bewertungen auf ProvenExpert.com