Social media networking and global internet communication concept, closeup view of thumbs up hand symbol on computer keyboard button with like word on it

Dem einen oder anderen Buchhalter wird vielleicht aufgefallen sein, dass die Rechnungen von Facebook & Co. ohne ausgewiesene Umsatzsteuer ausgestellt werden. Ganz frech wird dort hingepinselt, dass die Steuerschuldnerschaft auf den Leistungsempfänger übergeht. Neudeutsch nennet man das „Reverse-Charge“.

Die Umkehrung der Steuerschuldnerschaft (int.: Reverse-Charge) ist eine Spezialregelung im Umsatzsteuerrecht, nach der nicht der leistende Unternehmer, sondern der Leistungsempfänger die Umsatzsteuer zu entrichten hat. Die Umkehrung der Steuerschuldnerschaft ist in § 13b UStG geregelt. Demnach geht bei bestimmten Leistungen die Steuerschuldnerschaft auf den Leistungsempfänger über, sofern dieser Unternehmer im Sinne des Umsatzsteuergesetzes ist (Umkehrung der Steuerschuldnerschaft).

Wie wird gebucht?

Zunächst muss der Nettobetrag der Rechnung erfasst werden. Bei der Auswahl der Konten muss man bei der Art der Aufwendungen unterscheiden. Für Materialaufwand gibt es bereits Konten, die den § 13b UStG abbilden können (3120 Bauleistungen § 13b UStG). Dummerweise handelt es sich bei Facebook & Co. nicht um Bauleistungen.

Bei sonstigen Aufwendungen kann man sich i.d.R. eines Steuerschlüssels bedienen (z.B. 94 bei Datev). So kann der Aufwand auf dem gewünschten Aufwandskonto (z.B. 4610 Werbekosten) gebucht werden. Der Steuerschlüssel sorgt dann dafür, dass Vorsteuer und Umsatzsteuer in gleicher Höhe automatisch verbucht werden.

1577 Abziehbare Vorsteuer § 13b UStG 19%
1787 Umsatzsteuer nach § 13b UStG 19%

Man könnte sich jetzt fragen: Wieso? Diese Vorgehensweise ist notwendig, dass der Geschäftsvorfall auch ordentlich in der Umsatzsteuer dargestellt wird (Eintragungen in den Zeilen 52 und 67).

Da Sie nun wissen, wie Werbung bei Facebook & Co. gebucht werden, steht dem Marketing in diesem Bereich nichts mehr im Wege! Wenn Sie einen verlässlichen und kompetenten Parten für Ihre Facebook-Kampagne suchen, dann emfpehle ich Ihnen Y-Site!

SBK Consulting GmbH

Lars Bossemeyer (Gesellschafter-Geschäftsführer):

Facebook bietet eine Vielzahl an Werbemöglichkeiten. Von der Bewerbung einzelner Beiträge, über Gefällt-mir Kampagnen bis zur konkreten Angebotsplatzierung und gezielter Weiterleitung zur Homepage. Wir professionalisieren Ihre Werbekampagne und erhöhen zielgruppengenau Ihre Sichtbarkeit auf Facebook.

E-Mail an Lars Bossemeyer